Erstgespräch für Neupatienten

Wenn Sie zum ersten Mal meine Ordination besuchen, sind Sie für ein Erstgespräch vorgemerkt. Dies ist notwendig, um Ihre Beschwerden so genau wie möglich einordnen  und deren Entstehung erfassen zu können. Oftmals kommen PatientInnen zu mir, die bereits einen beträchtlichen Leidensweg mit einer Fülle von Untersuchungen und Therapien hinter sich haben. Der bestehende Leidensdruck lässt dann verständlicherweise viel Ungeduld und eine hohe Erwartungshaltung entstehen. Umso notwendiger ist es für den Arzt, sich ein möglichst genaues Bild über alle erfassbaren Faktoren der Krankheitsentstehung zu machen, um dann gezielt und präzise therapieren zu können. Beim Erstgespräch wird mit Ihnen gemeinsam ein Therapieziel formuliert. Die Therapieform und – frequenz wird dann auf Ihr individuelles Problem abgestimmt.